Der Preis ist heiss: Der Land Rover Defender 90 wird schon ab 57’000 Franken zu haben sein.

Der neue Defender wird ein Hit, das Interesse ist enorm. Bereits über 1,2 Millionen Personen haben innert wenigen Monaten auf der Land Rover Website einen Defender konfiguriert. Bereits im Frühling sollen die ersten Kunden den neuen Defender 110 erhalten.

Obwohl auch der fünftürige Defender viele Fans hat, wird der Bestseller sicherlich der dreitürige Defender sein. Die gute Nachricht: ab sofort kann man den Defender 90 bestellen. Noch eine gute Nachricht: Bereits im Sommer soll der “kleine” Defender auf den Markt kommen. Aller guten Nachrichten sind drei: schon ab 57’000 Franken wird der “fähigste Land Rover aller Zeiten” zu haben sein.

Dass es bei diesem Preis nicht bleiben wird, ist angesichts der verführerischen Optionspakete klar: Sie heissen Explorer Pack, Adventure Pack, Country Pack oder Urban Pack. Es überrascht nicht, dass die Hälfte der Interessierten ihren Defender mit einem der Ausstattungspakete konfigurierte.

Doch den ganzen Schnickschnack braucht man eigentlich gar nicht. Der Defender 90 verfügt über alle Attribute, die einen echten Defender ausmachen. Kurzer Radstand, minimale Karosserieüberhänge und ein Allradsystem, das keine Grenzen kennt. Der neue Land Rover Defender wurde an den extremsten Orten dieser Welt auf Herz und Nieren getestet.

Es stehen sowohl Diesel- als auch Benzin-Motoren zur Auswahl. Die 2,0 Liter Diesel-Motoren bekommen mit zwei Turboladern ordentlich Kraft (430 Nm) und arbeiten gleichzeitig so Wirtschaftlichkeit wie möglich (7,5 Liter Verbrauch). Bei den Benzinern hat man die Wahl zwischen einem 2.0 Liter  Vierzylinder mit 300 PS und einem 3.0 Liter Sechszylinder mit 400 PS. Der grösste Motor kann auch als Mild-Hybrid bestellt werden. Also, worauf warten Sie noch!

 

 

image_pdfPRINT