Alles, nur nicht lauwarm.

Ausreichendes Trinken kann unterwegs zu einer Herausforderung werden, insbesondere wenn Heisses länger heiss und Kaltes länger kalt bleiben soll. Nun, ich glaube, wir haben alle schon so unsere Erfahrungen mit Isolierflaschen und -bechern gemacht. Als Hydro Flask mich bat, ihre 621 ml Trinkflasche zu testen, erwartete ich daher nicht wirklich, dass sie Berge versetzen würde.

Die doppelwandig vakuumisolierte Flasche aus Edelstahl misst 7,3 cm im Durchmesser und wiegt 320 g; die Öffnung ist mit 4,8 cm breit genug für Eiswürfel. Der Standard-Schraubverschluss (Flex Cap) ist mit einer breiten, weichen Schlaufe zum Tragen versehen.

Fassungsvermögen und schlanke Abmessungen dieser Flasche sind praktisch, sie passt leicht in die meisten Taschen und jeden Getränkehalter. TempShield-Isolierung verhindert Kondensation effizient und hält Kaltes wahrhaftig lange kalt und Heisses richtig heiss—laut Hersteller 24 bzw. 6 Stunden. Tatsächlich blieben meine Kaltgetränke auch an den wärmsten Sommertagen eiskalt, solange die Flasche voll war.

Ich habe auch den Sportverschluss ausprobiert und fand ihn beim Fahren praktisch, da er sich durch Ziehen am Mundstück mit den Zähnen leicht öffnen lässt. Solange die Flasche aufrecht steht, ist alles in Ordnung; im Liegen ist das Sport Cap jedoch nicht komplett auslaufsicher.

Aber am besten gefiel mir der Flex Boot—ein innovativer Silikonschutz für den Flaschenboden, von dem ich gar nicht wusste, dass ich ihn brauche. Wer hätte gedacht, dass ein einfacher Silikonüberzug einen solchen Unterschied machen könnte. Vorbei sind jene Schrecksekunden beim nunmehr geräuscharmen und schonenden Absetzen der Flasche auf Glas-, Metall- oder Holzflächen. Die Flasche bleibt auch auf den glattesten Oberflächen stehen, ohne dass ihr harte Oberfläche empfindliche Oberflächen verkratzt. Bestnote!

€33 | hydroflask.com

HYDRO FLASK 621ML STANDARD MOUTH TRINKFLASCHE
HYDRO FLASK 621ML STANDARD MOUTH TRINKFLASCHE
image_pdfPRINT